Komodo bei Mawasi

Zweimal jährlich bekommen wir eine große Auswahl an Männer und Frauen Kleidung. Die Stücke sind da solange der Vorrat reicht.

 

über Komodo

Das Komodo-Label begann mit dem pulsierenden neuen Soundtrack von House-Musik im berauschenden Sommer 1988, als mich der Wind nach Bali blies und ich es schaffte einige Freunde aus Bristol Poly zu begeistern um mir zu helfen. Benannt nach dem Drachen, der einst in früheren Rucksackreisen versucht hatte  mich aufzuessen, wurde die Marke aus einem Gefühl von Spaß und „Unterwegs sein“geboren, mit einer Philosophie des fairen Handels für die geschickten Menschen, die unsere Kleidung herstellen und auch für die Auswirkungen der verwendeten Materialien auf die Umwelt, – aber hauptsächlich ging es darum den eigenen Lebensstil auszuleben und die Notwendigkeit eines konventionellen Jobs zu vermeiden.

Das waren wegweisende Tage für die ethische Mode, nur Katherine Hammnet hatte in diesem Bereich schon die Zeit erkannt. Um ehrlich zu sein war es für uns nicht ausschlaggebend für etwas zu werben (außer vielleicht für freie Liebe!) vielmehr schien es uns einfach der richtige Weg zu sein. Jetzt gibt es eine große Fülle von ethischen Marken die alle mit ihren eigenen Interpretationen arbeiten und dass ist toll, 'man kann schließlich nicht alleine eine Fair-Traid-Bekleidungsszene aufbauen...‘

Wir sind zuerst ein Fashion Lifestyle-Marke und tun dann unser Bestes, um so ethischen wie möglich zu sein, anstatt als Öko-Krieger zu  versuchen Mode zu machen. 
Hier sind wir nun seit mehr als 20 Jahren... immer noch lächelnd ... immer noch in London, Bali und Kathmnadu, wo alles begann ... immernoch unabhängig und ehrlich. Wir haben einige Veränderungen erlebt aber wir wissen, dass es auf die Qualität ankommt und diese gewinnt.

 

Joe Komodo sagt ...

"Kommt steigt ein es gibt immer Raum für mehr ..."

 

 

www.komodo.co.uk